Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Website nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Im Folgenden informieren wir deshalb über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind Gerrit ter Horst und Tabitha van Hauten, Gethsemanestr. 7, 10437 Berlin [info@zeilensprünge.de], siehe unser Impressum.

Erhobene personenbezogene Daten auf dieser Website
Bei der Nutzung unserer Website können folgende personenbezogene Daten erhoben werden:
– Kontaktdaten (z.B. Name und E-Mail-Adresse bei der Nutzung der Kommentarfunktion)
– Nutzungsdaten (z.B. welche Beitragswebsite Sie besucht haben, Zugriffszeiten, Klickverhalten).
– Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Die erhobenen Daten werden genutzt, um Kontaktanfragen zu beantworten und das Angebot auf unserer Website durch die Analyse der Nutzungdaten zu optimieren.
Außerdem werden bei der Nutzung unserer Website Cookies gespeichert. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. In Ihren Browser-Einstellung können Sie entsprechend Ihren Wünschen die Cookie-Einstellungen individuell konfigurieren und z. B. die Annahme und Speicherung aller Cookies ablehnen.

Für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten nutzen wir zum Teil externe Dienstleister, die im Folgenden aufgeführt werden.

Nutzung der WordPress-Kommentar-Funktion

Unter unseren Blogbeiträgen besteht die Möglichkeit, öffentliche Kommentare zu hinterlassen. Ihr Kommentar wird mit Ihrem angegebenen Nutzernamen unter dem Beitrag veröffentlicht. Die Angabe des Nutzernamens und einer E-Mail-Adresse sind erforderlich, weitere Informationen können Sie freiwillig angeben. Wenn Sie einen Kommentar abgeben, wird Ihre IP-Adresse zwischengespeichert, bis sie nach einer Woche gelöscht wird. Diese Zwischenspeicherung ist notwendig, um uns in Fällen einer möglichen Veröffentlichung gesetzwidriger Inhalte gegen Haftungsansprüche verteidigen zu können. Vor der Veröffentlichung wird Ihr Kommentar geprüft. Wir behalten uns vor, Kommentare nicht freizugeben, falls diese unsachliche, beleidigende oder rechtswidrige Inhalte enthalten.