Schlagwort: Alles über Heather

Matthew Weiners „Heather, the Totality“: Mad Men

E s gibt viele Faktoren, an denen man die heutige Bedeutung von Literatur messen kann: Verkaufszahlen, mediales Interesse, Verankerung im Alltag. Vielleicht lässt sich aber auch über den Umstand, wer zum Schreiben kommt, Rückschlüsse darauf ziehen, welche Bedeutung Literatur heute noch hat. Matthew Weiner hat an zwei ganz großen Serienhits mitgewirkt – die „Sopranos“ und „Mad Men“. Auch wenn er noch an anderen Projekten gearbeitet hat, werden diese zwei Namen wohl immer mit ihm verknüpft bleiben, prägten sie die zeitgenössische Serienkultur wie kaum andere Serien. Als Regisseur, Produzent und Drehbuchschreiber wird er dabei ein bisschen was verdient haben. Geld war es also nicht, wenn es im Literaturbetrieb denn welches zu holen gäbe, das ihn dazu bewogen hat, nun mit „Heather, the Totality“ seinen Debütroman vorzulegen. Nach der Lektüre weiß man mit Sicherheit: Das Talent war es aber auch nicht. Weiterlesen