Schlagwort: ILB

Die Kunst des Lektorierens

The Art of Editing

Obwohl Lektoren maßgeblich am ‚Produkt Buch‘ mitarbeiten, treten sie öffentlich eher selten in Erscheinung, außer wenn sie vom Feuilleton in einem Verriss für Überlängen und Unstimmigkeiten der Texte verantwortlich gemacht werden. Vom Alltag eines Lektors bekommt der Leser wenig mit. Im Rahmen des 16. internationalen literaturfestivals in Berlin diskutierten Raimund Fellinger, Cheflektor des Suhrkamp Verlags, Franziska Günther, die leitende Sachbuchlektorin des Aufbau Verlags und Amber Qureshi, die als Lektorin unter anderem für Penguin in New York arbeitet, im Literaturhaus über ihre Arbeit. Weiterlesen

Auftakt zum 16. internationalen literaturfestival berlin: The Poetry Project

ILB2016

Heute Abend wird das 16. internationale literaturfestival in Berlin mit einem Vortrag des argentinischen Schriftstellers César Aira offiziell eröffnet. Bis zum 17. September werden auf rund 365 Veranstaltungen etwa 200 Autoren und Autorinnen aus ihren Werken lesen, aber auch über aktuelle Problematiken diskutieren. Im Fokus stehen dabei die Gefahren des Terrorismus und des Populismus. Weiterlesen