Schlagwort: Familiengeschichte

„Wir waren Fischer“: Chigozie Obiomas „Der dunkle Fluss“

Als das Literarische Quartett am 2. Oktober 2015 neu aufgelegt wurde, war „Der dunkle Fluss“ von Chigozie Obioma das erste Buch, das vorgestellt wurde. Während Maxim Biller den Debütroman des nigerianischen Exilautors vor allem inhaltlich verteidigte, kritisierte Christine Westermann die „wackelige“ Übersetzung von Nicolai von Schweder-Schreiner. Das von Volker Weidermann gezogene Resümee am Ende der Sendung: „Ein gerechtes Unentschieden“. Zeit, sich diesen Text über eine self-fulfilling prophecy in einer Stadt im Südwesten Nigerias in den 1990er Jahren, die aus der Kinderperspektive des neunjährigen Ben erzählt wird, näher anzusehen. Weiterlesen

F.C. Delius: Deutschlands komplizierter Beziehungsstatus

Kann man zweihundert Jahre als Liebesgeschichte erzählen? Man kann es zumindest versuchen. F. C. Delius begibt sich für seinen neusten Roman „Liebesgeschichtenerzählerin“ knietief in die deutsche Historie und zieht den Rahmen von den napoleonischen Kriegen bis in die sechziger Jahre des 20. Jahrhunderts. Gleich drei Liebesgeschichten legt der Autor übereinander und möchte dabei zeigen, wie sich Menschheitsgeschichte immer auch als Liebesgeschichte vollzieht. Doch der eigentliche Fokus liegt auf einer vierten Beziehung, die spätestens im 20. Jahrhundert bitterlich enttäuscht werden wird: „Liebesgeschichtenerzählerin“ ist ein Roman über den Verlust der geographischen und geistigen Heimat. Das ist leider so pathetisch wie es klingt. Weiterlesen

Vermisst: Pierre Jarawans „Am Ende bleiben die Zedern“

Der Eine oder Andere wird Pierre Jarawan bereits kennen. Als Poetry Slammer feierte er in den vergangenen Jahren große Erfolge und wurde unter anderem im Jahr 2012 als Internationaler deutschsprachiger Meister im Poetry Slam ausgezeichnet. Nun wagt er sich an eine gänzlich andere Literaturform heran: Mit „Am Ende bleiben die Zedern“ legt Jarawan sein Romandebüt vor, in dem das Ich Samir auf die Suche nach seinem Vater geht, der die im deutschen Exil lebende, libanesische Familie unter mysteriösen Umständen verließ und ohne jede Spur verschwand. Weiterlesen